Diese Versicherungen sollte jeder Eigentümer haben

Schützen Sie Ihre Immobilie richtig und sichern Sie sich gegen unvorhersehbare Kosten ab.

Wohngebäudeversicherung

Eine Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung ist ein Muss für alle Eigentümer.
Sie umfasst Feuer bzw. Brand, Blitzschlag, Sturm & Hagel, Leitungswasser (bsp. geplatzte Wasserrohre) und Überspannung.
Solch eine Versicherung schützt Sie vor all den eben genannten finanziellen Folgen. Im Schadensfall ist das gesamte Gebäude einschließlich aller fest eingebauten Gegenstände versichert.

Auch bei einem Totalschaden, wird Ihnen eine gleichwertige Immobilie errichtet, wenn Sie innerhalb von drei Jahren mit dem Wiederaufbau beginnen.

Hausratversicherung

Mit der Hausratversicherung haben Sie die Möglichkeit alle beweglichen Gegenstände abzusichern. Von Möbeln, Kleidung und bis hin zu Elektrogeräten könnten Sie alles erstattet bekommen.

Ähnlich zur Wohngebäudeversicherung, kommt auch hier die Versicherung für Folgendes auf: Brand, Blitzschlag, Sturm, Leitungswasser, Überspannung, aber auch bei Diebstahl.

Bei Abschluss der Hausratversicherung haben Sie das Recht darauf, bei bsp. gestohlener oder irreparabler Ware, soviel Geld zu bekommen, dass Sie Ihren Gegenstand gleichwertig ersetzen können, auch bei gestiegenen Preisen.

Haftpflicht

Es passiert schneller als Sie denken. Der Besuch rutscht auf Ihrem glatten Boden aus oder die selbst angebrachte Deckenlampe fällt runter und verletzt eine weitere Person.
Besitzer einer eigenen Immobilie müssen für Schäden persönlich gerade stehen, auch wenn diese unbeabsichtigt waren.

Profitieren Sie in solchen Fällen von der privaten Haftpflichtversicherung, die auch Ehepartner und minderjährige unverheiratete Kinder mitversichert.

Für wen genau ist die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung wichtig?

  • Eigentümer von Mehrfamilienhäusern
  • Vermieter von Einfamilienhäusern
  • Wohnungseigentümer von Gebäuden, die für eine Eigentümergemeinschaft errichtet worden sind
  • Besitzer/Eigentümer von Einfamilienhäusern mit Einliegerwohnungen
  • Eigentümer unbebauter Grundstücke

Elementarschadenversicherung

Die Umweltkatastrophen nehmen zu. Folgende Naturgefahren sind in dieser Versicherung inbegriffen:

  • Überschwemmung
  • Starkregen
  • Erdbeben
  • Schneedruck
  • Hochwasser
  • Erdrutsch

Aufgrund der Selbstbeteiligung müssen Sie jedoch trotzdem einen gewissen Teil aus Ihrer eigenen Tasche zahlen.

Wenden Sie sich mit Ihren Anliegen rund um das Thema Immobilien gerne an uns. Kontaktieren Sie uns wahlweise via Telefon, E-Mail oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!

Ermitteln Sie den Wert Ihrer Immobilie